Dienstag, 23.10.2018 18:13 Uhr

Fünfzehn Fotografinnen und Fotografen legen los

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Oldenburg, 27.05.2018, 18:28 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 5508x gelesen

Oldenburg [ENA] Erstmalig startet die Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM) in diesem Jahr ein Fotoprojekt mit dem Titel „Echt Oldenburg". Fünfzehn Fotografinnen und Fotografen unterschiedlichster Ausrichtung versprechen mit diesem Projekt viel Freude und tiefere Ansichten von Oldenburg. Fünf einheimische und fünf auswärtige Berufsfotografen nehmen teil. Außerdem wurden über eine Verlosung fünf Oldenburger Amateure gefunden.

Sie stellen sich ebenfalls der Aufgabe stellen. „Berührungsängste gibt es nicht. Hier ist zu spüren, die Fotografie und das Projekt sind eine Herzensangelegenheit. Die Fotografen von außerhalb werden natürlich ganz anders auf Oldenburg schauen als die Einheimischen. Das macht die Sache spannend“, so Silke Fennemann, Geschäftsführerin der OTM.  Durchgeführt wird das Fotoprojekt in Kooperation mit der Mediavanti GmbH aus Oldenburg, die seit 2016 die Ausstellung „World Press Photo" in Oldenburg organisiert und für die Auswahl der Berufsfotografen verantwortlich ist. „Wir wollen mit unserer Auswahl unterschiedliche fotografische Ansätze berücksichtigen.

Deshalb haben wir sowohl Fotografinnen und Fotografen ausgewählt, die sich noch am Anfang ihrer Karriere befinden, als auch solche, die sich bereits etablieren konnten. Das macht verschiedene Sichtweisen möglich und wird dem Facettenreichtum Oldenburgs sicher gerecht“, erklärt Claus Spitzer-Ewersmann, Gründer und geschäftsführender Inhaber der Mediavanti GmbH. Aus Oldenburg kommen als professionell tätige Fotografinnen und Fotografen Christian Ahlers, Bonnie Bartusch, Matthias Knust, Janina Rahn und Tobias Trapp. Die auswärtigen sind Verena Brandt aus Berlin, Insa Hagemann aus Hannover, Dominik Janoschka aus Gudensberg in Hessen, Markus Tollhopf aus Hamburg sowie Tamina-Florentine Zuch, ebenfalls aus Hamburg.

Sowie Tamina-Florentine Zuch, ebenfalls aus Hamburg. Über die fünf Teilnehmerplätze für Amateure freuen sich Michael Bartel, Markus Hartz, Bettina Lichtner, Elisa-Marie Speckmann und Jan Volpert aus Oldenburg. Die Projektphase läuft bis Juli 2018. In diesem Zeitraum sind alle Teilnehmer an drei aufeinander folgenden Tagen in Oldenburg unterwegs. Gefragt sind Bilder, die einerseits die Identität und den Charakter der Stadt und andererseits ihre Einzigartigkeit aufzeigen – aufgenommen aus ganz persönlichen Perspektiven. Während der Projektphase wird auf Social-Media-Kanälen unter „#echtoldenburg“ das Projekt begleitet.

Finanziert wird das Projekt aus Mitteln des StadtMarketing Oldenburg. Die Partner des StadtMarketing Oldenburg sind die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO), die Nordwest-Zeitung (NWZ), die Öffentlichen Versicherungen Oldenburg und die Oldenburgische Landesbank (OLB) sowie der Verkehrsverein Oldenburg e.V. Zudem beteiligt sich als Projektsponsor das Oldenburger Unternehmen CEWE Stiftung & Co. KGaA. „Die natürliche Verbundenheit zur Fotografie ist in den Wurzeln von der CEWE Stiftung & Co. KGaA verankert:

Somit ist die Erhaltung des Kulturgutes Fotografie, als auch die Förderung des fotografischen Nachwuchses, eine Herzensangelegenheit. Das facettenreiche Projekt „Echt Oldenburg“ spiegelt die Vielseitigkeit dieser schönen Stadt wieder. Wir sind gespannt auf alle Motive und freuen uns die regionale Verbundenheit der CEWE Stiftung & Co. KGaA zu seiner Gründerstadt Oldenburg stärken zu können,“ so Arndt Bessing, Geschäftsführer der CEWE Stiftung & Co. KGaA. Weiterführende Informationen zu allen Teilnehmern gibt es auf www.oldenburg-tourismus.de/echtoldenburg/teilnehmer sowie zum Fotoprojekt auf www.oldenburg-tourismus.de/echtoldenburg.

Bettina Lichtner /Amateurfotografin
Dominik Janoschka/Leidenschaft für Naturfotografie
Elisa-Marie-Speckmann/Dass junge Auge
Insa Hagemann/Berufsfotografin auswärts.
Jan Volpert/Amateurfotograf-Per Studium zum Profi
Markus Hartz/Amateurfotograf-Lokführer mit Weitblick
MMarkus Tollhopf/Berufsfotograf auswärts-Leidenschaft für Licht
Michael Bartel/Fotobegeistert seit 45 Jahren-Amateurfotograf
Tamina-Florentine-Zuch/Berufsfotografin mit Leidenschaft für Zugreisen
Vererna Brandt/Berufsfotografin mit Leidenschaft für gesellschaftliche Themen
Bonnie Bartusch/Berufsfotograf mit Leidenschaft für die Förderung von Kunst und Kultur
Christian Ahlers/Berufsfotograf mit Leidenschaft für Multimedia
Janina Rahn/Berufsfotografin -Leidenschaft für die kleinen Themen vor der Haustürr
Matthias Knust/Leidenschaft für seine Heimatstadt und die Menschen in Oldenburg
Tobias Trapp/Berufsfotograf aus Oldenburg-Leidenschaft für das besondere Detail
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.